Meine Terrarien


Terrarium (geteilt)

Terrarium (geteilt)

Angefangen habe ich die Haltung der Vogelspinnen in einer eher weniger praktischen Ausführung eines „Terrariums“.

Soll heißen = Es wurde ein Aquarium genutzt.

Das wäre für sich genommen, vielleicht noch keine Katastrophe. Aber wenn man einer einzigen Vogelspinne 190 Liter Rauminhalt anbietet, dann ist das schlicht und einfach zu viel. Das arme Tier „verläuft“ sich förmlich darin und die Fütterung/Jagd ist äußerst schwierig.

Als Schlussfolgerung wurde dann das Aquarium zweigeteilt.
Dazu wurde eine Acrylglasscheibe verwendet. Die Belüftung und Beleuchtung waren ja im Deckel integriert und brauchte somit nicht verändert werden.

Terrarien-Anlage

Terrarien-Anlage

Diese Version der Haltung habe ich etwa 1 Jahr durchgehalten. Inzwischen wurden reichlich Kontakte zu erfahrenen Vogelspinnen-Haltern geknüpft und natürlich auch über die Haltung gesprochen.

 

Ich musste unbedingt etwas ändern!

Soll heißen = Jedes Tier bekommt ihr eigenes, echtes Terrarium.

Und ich habe begonnen, mir für:

* meine Bodenbewohner ein Terrarium in der Größe 40x40x30cm (LxBxH)
und
* meine Baumbewohner ein Terrarium in der Größe 30x30x40cm (LxBxH)

an zu schaffen.

Einrichtung

Die Rück- bzw. Seitenwände habe ich komplett mit Kokosmatten beklebt. Zum Einen schaut es besser aus als die durchschimmernde Tapete, zum Anderen hat es einen Wärmedämmenden Effekt und die Spinnen nutzen sie sehr gern um daran zu klettern.

Als Bodengrund habe ich ganz normale Blumenerde verwendet. Gerade für die „emilia“ als bodenbewohnende Spinne scheint es ein idealer Untergrund zu sein. Eingebracht wurden ca. 15 – 25 cm nach hinten aufsteigend.

Als Bepflanzung habe ich mich für echte Pflanzen entschieden. Mir gefällt das „echte“ Leben und Gedeihen und außerdem bekommt man so eine angenehme Luftfeuchtigkeit geregelt. Bisher wächst alles hervorragend.

Um die Temperatur zu halten, fanden kleine Halogen-Spots mit 20 Watt Verwendung.

Werte

Temperatur: tagsüber ca. 27 Grad Celsius, nachts ca. 20 Grad Celsius
Luftfeuchte liegt so bei 70-85%


Und weiter geht es mit der „Entwicklung“ meiner Terrarien:

Terrarium 1.0

Terrarium 2.0


Kommentare sind geschlossen.